Image
> Umfang: Vollzeit 
> Befristung: 2 Jahre 
> Vergütung: 10 TVöD
> Beginn: sofort 

Als bürgernahe und moderne Verwaltung mitten im Herzen des Weinanbaugebietes Rheinhessen suchen wir ab sofort in Vollzeit einen

Sachbearbeiter (m/w/d) für die Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Kultur mit dem Schwerpunkt Kulturmanagement.

Wir sind eine der größten Verbandsgemeinden in Rheinland-Pfalz mit ca. 31.000 Einwohnern, die in 12 Ortsgemeinden und einer Stadt leben.



Die Stelle ist zunächst als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung auf 2 Jahre befristet, mit der Option auf Übernahme. 

IHR NEUER AUFGABENBEREICH:

  • Konzeption und Durchführung der Kulturveranstaltungen der VG Wörrstadt (Weinfest, Frühlingskonzert, Kunstausstellung, Konzertreihe etc.) inkl. Budgetplanung und -kontrolle und Kulturmarketingmaßnahmen
  • Betreuung von Kulturfördermaßnahmen (Kulturpreisverleihung etc.)
  • Mitwirkung bei Organisation und Durchführung von sonstigen Veranstaltungen (Frühjahrsempfang, Pressekonferenzen, Einweihungen, Jubiläen, Tage der offenen Tür etc.)
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Werbematerialien (Broschüren, Flyer, Anzeigen etc.)
  • Unterstützung und Vertretung bei Aufgaben des Bereichs Öffentlichkeitsarbeit (amtliches Nachrichtenblatt, Website, Social Media, Pressemitteilungen, Grußworte etc.)
  • Betreuung der VG-Weinmajestäten
  • Wahrnehmung von Gremien- und sonstigen Sitzungen
  • Bearbeitung administrativer Aufgaben (z.B. Gema und KSK)

WIR WÜNSCHEN UNS VON IHNEN:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Kulturmanagement, Kulturmarketing bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • ausgeprägte praktische Erfahrungen im Kulturmanagement, bei Veranstaltungsorganisation sowie Öffentlichkeitsarbeit
  • sehr gute Deutsch- sowie sichere Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)
  • ausgeprägte Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Fähigkeit komplexere Sachverhalte in kurzer Zeit zu bearbeiten
  • hohe Motivation und Eigeninitiative
  • organisierte und strukturierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Arbeit auch an Abenden und Wochenenden
  • sichere Anwendung der gängigen Office-Anwendungen
  • Kenntnisse von Content-Management-Systemen, Social-Media-Tools, der Programme InDesign, Photoshop und AdobePro
  • Kenntnisse im Bereich kommunales Verwaltungshandeln sind von Vorteil

Auch über Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen gleichgestellten behinderten Menschen im Sinne des § 2 SGB IX freuen wir uns.

WIR BIETEN:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Eingruppierung bzw. Besoldung, sowie die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Ein Angebot zum Job-Ticket für das Gebiet Alzey-Worms sowie zum Job Rad
  • Option auf Homeoffice
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung